Senseye wird auf der IIoT-Plattform FIELD System von FANUC verfügbar

17 October 2019

Der Industriesoftware-Anbieter Senseye gab heute bekannt, dass seine Technologie-Suite Senseye PdM auf der Industrial IoT (IIoT)-Plattform FIELD System von FANUC verfügbar sein wird, wenn sie dieses Jahr in Europa startet.

Senseye bietet Technologien und Methoden, die Fortune-500-Industrieunternehmen weltweit im Rahmen von Initiativen zur digitalen Transformation einsetzen, um die Sicherheit, Effizienz und Effektivität von Produktions- und Instandhaltungsprozessen zu verbessern.

FIELDsystemLogo_black

Anwender des FIELD Systems können die hochentwickelten Analyse- und Prognosefunktionen von Senseye schnell mit ihren bestehenden Produktionsdaten verbinden, indem sie Senseye PdM über den FANUC App Store anfordern.

Dazu Simon Kampa, Chief Executive Officer von Senseye: „Senseye freut sich über die Zusammenarbeit mit FANUC, einem führenden Hersteller und Pionier im Bereich IIoT-Technologie. Dank unserer Partnerschaft können Industrieunternehmen, die die IIoT-Plattform FIELD System nutzen, die Effizienz und Effektivität ihrer Instandhaltungsprozesse erhöhen und so zu operativer Exzellenz in der Produktion beitragen.“

Und Shinichi Tanzawa, President & CEO von FANUC Europe, kommentiert: „Das FIELD System bietet Industrieunternehmen eine schnelle und leistungsstarke Umgebung zur Sammlung und Analyse ihrer Produktionsdaten. Wir freuen uns, dass Senseye unserem Netzwerk von Anwendungspartnern beigetreten ist, um die Nutzer unserer Plattform bei der Optimierung ihres Produktionsbetriebs zu unterstützen.“

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Meist gelesen